Neues imagis.tv-Schnittstudio feiert erstes Jahr

Kategorie:

2018
JAN
08




Vor exakt einem Jahr fand der Umzug unseres Schnittstudios in neue Räumlichkeiten statt. Seitdem bieten wir nun in der Neckarsulmer Friedhofstraße 16 eine hochwertige Postproduktions-Infrastruktur, die nahezu allen derzeitigen Ansprüchen gerecht wird.

Für Schnitt und Farbkorrektur stehen an unserem aktuellen Mac Pro drei Datenmonitore sowie ein Sony TRIMASTER EL-Videomonitor (OLED) zur Verfügung, desweiteren ist die finale Ausgabe in 4K über einen 55“ Sony Bravia-Monitor möglich. Die Tonbeurteilung erfolgt mittels kalibrierter Referenz-Abhöre (Genelec 1030A und 7050B via dbx-LS-Management) in 2.1 oder über ein Beyerdynamic Headzone DSP-System in 5.1. Messungen nach EBU R 128 werden durch passende Hardware von RTW gewährleistet.

Neben der Verarbeitungskapazität für aktuelle High-End-Formate wie z.B. ARRI- und REDRAW bieten wir übrigens auch weiterhin die Möglichkeit, Archivmaterial von Professional Disc über Digital Betacam bis hin zu S-VHS einzulesen. 

Wer möchte, kann uns (nach kurzer Vorankündigung) gerne auch mal auf einen Kaffee einen kleinen Besuch abstatten, wir freuen uns auf anregende Gespräche! 


Kommentare


Verfasse den ersten Kommentar zu diesem Blog Eintrag!